Mots-clefs

, , , , , , , , , , , , , , ,

Die Aufgabe heute bei der #aprilauthors Challenge: der #klappentext – da sich mein zweiter Band der Sonnenkönigin gerade im Lektorat befindet, ist das noch nicht final. Es geht mit meinen beiden Protagonisten weiter, und obwohl dieses Mal die Jugendzeit der beiden im Vordergrund steht, geht es trotzdem wieder um Geheimnisse und um die Dinge, die die offizielle Geschichte nicht erzählt.

Obwohl ich eine Reihe schreibe, sind die Bände so ausgelegt, dass man sie getrennt voneinander lesen kann. Die Reise im zweiten Band geht natürlich in das wundervolle Paris, aber auch in die Touraine und an die Loire. Und auch dieses Mal habe ich an den originalen Orten geschrieben.

Nun denn, damit folgt auf die Ankündigung für Bd. 2: Frankreichs vergessene Königin – Louises Lächeln.

1638 wird in Frankreich nach über 20 Jahren wird endlich der ersehnte Thronfolger geboren. Die Kindheit des späteren Königs Louis XIV ist geprägt von Gewalt und Bürgerkrieg, der Junge wird zum Spielball politischer Macht.
1644 kommt in Tours Louise de La Vallière zur Welt. Als Tochter eines kleinen Provinzadeligen steht ihr die Welt nicht offen. Als sie in jungen Jahren zu Halbwaise wird, scheint ihr Schicksal besiegelt.
1659 leidet das Land noch unter den Auswirkungen der Fronde. Der junge König Louis XIV ist auf dem Weg nach Blois. In den Wäldern um das Schloss kommt es zu einer schicksalhaften Begegnung, die zwei Leben für immer verändern werden.
1715, nach dem Tod des Königs, beginnt der bis heute größte Betrug in der französischen Geschichte. Louise verschwindet in den Wirren der Geschichtsschreibung. Der Mord, der zu ihren Lebzeiten nicht gelingt, vollzieht die Geschichte an ihr, sie erliegt dem Fluch des Hauses Bourbon. Ihre Titel, ihr wahrer Name werden gelöscht, ihre Kinder werden ihr genommen. Geheime Papiere, verfasst durch den Sonnenkönig selbst, liegen versteckt in einer Kassette und erzählen die wahre Geschichte. Doch Gemälde zeigen bis heute noch das, was den König vom ersten Augenblick an verzaubert hat. Louises Lächeln.