Mots-clefs

, , , , , , , , , , , , , ,

Liebe Leser,

Mit Freuden teile ich mit, dass seit der Leipziger Buchmesse die Märchen des Versailler Hofes nach Charles Perrault in neuer Übersetzung nun auch als Print erhältlich und beim Lysandra Books Verlag erschienen sind.

Märchen laden zum Träumen ein. Märchen sind wundervoll vor einem brennenden Kamin-Feuer, aber auch an einem lauschigen Sommerabend. Märchen erlauben Fantasie, das Eintauchen in vergangene Zeiten und versunkene Welten. Sie umhüllen uns, weil wir wissen: es geht immer gut aus.

Natürlich zu beziehen bei Amazon, Thalia, Weltbild, Hugendubel oder regulär im stationären Buchhandel.

Klappentext:

»Es waren einmal ein König und eine Königin …« Diese Worte entführen in eine magische Welt und laden zum Träumen ein. Charles Perrault schuf Ende des 17. Jahrhunderts aus überlieferten Geschichten wundervolle Prosa. Dieser Band mit seinen Werken in einer neuen Übersetzung von Louise Bourbon stellt bekannte, aber auch nahezu unbekannte Märchen vor: Neben »Der gestiefelte Kater« und den französischen Versionen von Dornröschen, Aschenputtel und Allerleihrauh sind auch »Griselidis« und die Geschichte um »Finette, die geschickte Prinzessin« enthalten – und noch einige mehr.
Perraults Märchen wohnt dabei ein besonderer Kern inne: Sie enthalten zahlreiche Anspielungen auf damals aktuelle Geschehnisse und Personen am französischen Hof. Gespickt mit einer gehörigen Portion Humor und Ironie hat er vieles zwischen die Zeilen seiner Märchen geschrieben – doch Louise Bourbon ist ihm auf der Spur gekommen und entschlüsselt für Sie die versteckten Botschaften.