Geschichte ist wichtig. Man kann und soll aus ihr lernen. Oder?

Louis et Louise de France

Ausgerechnet ich sage das, wo mir auch immer so viel an Wahrheit und Wirklichkeit gelegen ist? Ja, ausgerechnet ich sage das.
Warum? Aus zwei Gründen. Zum einen: Geschichte im Unterricht wäre ein wertvolles Medium, würde der Mensch tatsächlich aus der Geschichte etwas lernen. Er tut es aber nicht. Die Hoffnung, dass er es könnte, habe ich vollständig aufgegeben. Die Geschichte ist eigentlich eine wunderbare Schule des Lebens. Und gewisse Epochen wiederholen sich wieder und wieder und wieder. Darüber gibt es ganze wissenschaftliche Abhandlungen. Aber leider zeigen genau diese auch: der Mensch lernt nichts daraus. Im Augenblick sehen wir das gerade sehr deutlich. Ich habe mich vor kurzem noch mit jemandem über den Rechtsruck in Europa unterhalten, der überhaupt nicht einsehen wollte, wie gefährlich das ist. Stattdessen kam mantraartig immer dasselbe: Das Volk hat nichts, aber andere, die es nicht verdient haben, bekommen…

View original post 1 274 mots de plus